Windows 10: Startmenü im Vollbild-Modus nutzen

windows 10 vollbild startmenü

Windows 10 ist da und liefert das von vielen erwünschte Startmenü zurück. Wer damit nicht klar kommt oder Bildschirmplatz verschwendet sieht, kann auf Wunsch auf eine Vollbild-Version wechseln, welche an den Metro-Bildschirm aus Windows 8 erinnert.

In früheren Versionen bot Microsoft den Nutzern noch die Möglichkeit an, den Modern-UI-Screen aus Windows 8 1:1 zu übernehmen. Das auf diesem Blog veröffentlichte Tutorial dazu ist mittlerweile nicht mehr aktuell, dafür wurde eine neue, ähnliche Möglichkeit integriert. Wie auf obigem Bildschirm zu sehen nehmen die Tiles (Widgets) auch hier den Großteil der Bildschirmfläche ein, lediglich die Startleiste ist noch eingeblendet und der Hintergrund transparent. Kurze Schrittfolge zum Aktiveren:

1. Öffnet zuerst die Windows-Einstellungen, beispielsweise per Drücken der Windows-Taste und „Einstellungen“.

windows 10 einstellungen

 

2. Navigiert hier zum Punkt „Personalisierung“ und anschließend auf „Start“

windows 10 startmenü vollbild3. Anschließend noch zum entsprechenden Punkt wechseln und den Schieber setzen. Fertig, das Startmenü wird nun in einer bildschirmfüllenden Version angezeigt.

 

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *