OnePlus One: Smartphone kommt ohne Zubehör und in enttäuschender OVP

Die ersten 100 Geräte der „Smash your phone“ Aktion hat der Besteller bereits ausgeliefert. Beim Auspacken enttäuschte OPO zunächst die Kunden, das Smartphone kommt ohne Zubehör in einem neutralen Karton.

oneplus-one-official

OPO konnte in den letzten Wochen einen großen Hype um ihr Smartphone aufbauen, doch nicht nur der Verkauf lief ungewöhnlich ab. Die ersten 100 Menschen, die ihr Smartphone mutwillig zerstörten sicherten sich die Chance verfrüht ein OnePlus One für nur 1 Euro zu kaufen. Diese Geräte wurden nun ausgeliefert, dabei kam es anscheinend zu einigen Pannen. Das OnePlus One wurde in einem neutralen Karton ohne jegliches Zubehör geliefert. Wichtiges Zubehör wie z.B ein Micro USB Kabel oder ein Tool zum Einsetzen der Sim Karte fehlten. Der Hersteller versichert aber mittlerweile dass ein Ladegerät und ein Sim Tool nachgeliefert werden. Laut eigener Aussage wurden die Verpackungen nicht rechtzeitig fertig, man wollte die 100 Gewinner aber trotzdem nicht länger waren lassen. Immerhin hatten sie ihr altes Smartphone bereits zerstört. Auch die Akkus der Geräte waren komplett entladen. In einigen Kartons fehlte sogar der Inhalt, sprich das Smartphone.

OPO möchte zum offiziellen Start diese Probleme beheben. Trotzdem ist absehbar, dass es schwierig wird ein One zu kaufen. Eine große Nachfrage zeichnet sich bereits ab, der relativ kleine Hersteller ist aber nicht in der Lage große Mengen herzustellen. Erste Reaktionen der Käufer sind übrigens sehr positiv. Viele loben die sehr gute Verarbeitung des Gerätes. Das Smartphone kann locker mit Flagschiffen wie dem Galaxy S5 mithalten und schlägt es, laut Golem, sogar in einigen Punkten. Das OnePlus One soll in den nächsten Monaten in den freien Verkauf gehen und wird ab 269 Euro zu haben sein.

 

Quelle: phandroid.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *