Offiziell bestätigt: Apple kauft Beats für 3 Milliarden Dollar

beats_by_dr_dre_logo

 

Bereits vor einigen Wochen kamen Gerüchte auf, dass Apple den Kauf des Herstellers von Musikprodukten „Beats“, plante (wir berichteten). Trotz widersprüchlicher Aussagen vergangene Woche bestätigte Apple nun in einer Pressemitteilung offiziell den Kauf für 3 Milliarden US-Dollar.

Beats Electronics bietet Kunden Audioprodukten wie Kopfhörer und kleinen Lautsprecher an. Ebenfalls zu Apple gehört nun auch der Konzern „Beats Music“, welche einen Online Streaming-Service für amerikanische Kunden anbietet. Zusammen mit dem Kauf sollen auch Jimmy Iovine und Dr. Dre zum kalifornischen Apple wechseln. Die Marke „Beats“ selbst soll jedoch trotz des Kaufes bestehen bleiben.

Der Deal soll der PR-Meldung zufolge im dritten Quartal des Jahres vollendet werden, also bis Ende September. 3 Milliarden Dollar entsprechen nach derzeitigem Stand etwa 2,2 Milliarden Euro.

Bildquelle: lucky-dux.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *