Gerücht: Neue Samsung Smartwatch geplant, unabhängig vom Smartphone

Die bisherigen Samsung Smartwatches benötigen allesamt ein Galaxy Smartphone, um ihren vollen Funktiosumfang zu entfalten. Das soll sich mit der neuen Gear Solo ändern. 

Galaxy_Gear_solo_scroll_1

Laut Berichten koreanischer Medien hat sich Samsung den Markennamen „Gear Solo“ schützen lassen, dies gibt Hinweise auf ihre neue Smartwatch. Die bisherigen Samsung Wearables funktionieren allesamt nur mit dem dazugehörigem Smartphone. So auch die erst kürzlich vorgestellte Galaxy Gear 2, die zwar schon einen eigenständigen MP3 Player besitzt, aber noch lange keinen vollwertigen Smartphone Ersatz darstellt.

Dies soll sich mit der neuen Gear Solo ändern, sie wird einen Sim Steckplatz besitzen und somit eigenständig funktionieren. Mit integrierten UMTS Modul wird sich die Smartwatch direkt mit dem Mobilfunknetz verbinden, ganz ohne weitere Hardware. So soll es z.B möglich sein Anrufe zu tätigen oder anzunehmen. Aber auch für weitere Funktionen wie Musik – Streaming, E-Mail oder VOIP Telefonie soll gesorgt sein.

So könnte Samsung viele weitere Kunden für einen Kauf anregen. Zurzeit sind nur wenige bereit mehr als 300 Euro für eine Smartwatch auszugeben, die nur als Fernbedienung für das Smartphone fungiert. Aktuell ist es noch oft einfacher das Smartphone direkt aus der Tasche zu holen um z.B seine Nachrichten zu lesen. Auch die Mobilfunkbetreiber würden sich bestimmte über zusätzliche Hardware freuen.

Ich denke wenn die Akku Laufzeit und die Performance passt könnte diese Smartwatch richtig interessant werden. Ähnliches stellte ja bereits Pearl auf der IFA 2013 vor, leider war diese zum Release noch nicht ausgereift genug um ein Erfolg zu werden.

Quelle: Techstage.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *