Neues HTC ONE Smartphone vorgestellt, keine Überraschungen

Endlich ist es soweit, das HTC One (M8) ist vorgestellt. Genau das Smartphone was uns schon seit Wochen im Netz beschäftigt. Dank der zahlreichen Leaks gab es auf der Präsentation in London auch keine großen Überraschungen.

IMG_8290-1024

 

Auch bei der Namensgebung des neuen HTC Flagschiffes gibt es keine großen Überraschungen.  Das alte ONE hieß M7, das neue M8. HTC erfindet ihr Smartphone nicht neu, doch versucht durch kluge Verbesserungen ihr Smartphone besser zu machen. Eine ähnliche Strategie fährt Samsung ja bereits mit dem am 11. April erscheinenden Galaxy S5. Ein ersten Eindruck konnte man sich schon machen.

IMG_8323-1024

Das M8 bietet ein 5 Zoll großes FULL HD Display. Wie bereits das M7 wird das Smartphone mit einem SuperLCD Display ausgeliefert, dies soll besonders gute Blickwinkel ermöglichen. Außerdem wird ein Snapdragon 801 verbaut sein, der je nach Region mit bis zu 2,5 Gigahertz getaktet sein wird.

IMG_8302-1024

Auch die restliche Hardware kann sich natürlich sehen lassen. 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Speicher sind mit an Board, auch ein Micro SD Slot wird vorhanden sein. Eine 32 GB Version wird es in Deutschland leider nicht geben. Auf der Rückseite sind 2 Kameras verbaut. Die Hauptkamera ist eine 4,1 MP Ultrapixel Kamera, zur Tiefenmessung steht eine zweite 2 MP Kamera zur Verfügung. Die Ultrapixel Technologie kennt man ja bereits vom alten ONE, diese hat mir sehr gefallen. Auf der Vorderseite wird eine 5 MP Kamera verbaut seien, die Full HD Videos ermöglicht. Mit dem Internet verbindet sich wahlweise per LTE Advanced mit bis zu 150 MBit/s oder HSPA+ mit bis zu 42,2 MBit/s. Auch Quadband-GSM wird natürlich unterstützt. Hinzu kommen Gigabit-WLAN, Bluetooth 4.0, GPS und NFC.

IMG_4459

Der 2600 mAh große Akku soll bis zu 40 % länger halten. Auch am Gehäuse wurde gearbeitet, das M8 ist mit einem Gehäuse mit 90 % Aluminium Anteil ausgestattet. Dies sind 20 % mehr als beim M7. Das  9,35 Millimeter dünne und 160 Gramm schwere Smartphone wird natürlich mit HTCs eigener Benutzeroberfläche Sense ausgestattet sein. Die neue Version 6.0 basiert auf Android 4.4.2. Auch HTC setzt mehr auf Fitness und konnte z.B Fitbit als Partner gewinnen. Ein Boomsound Lautsprecher wird wieder vorhanden sein, dieser soll für einen kräftigen Sound sorgen.

Eine absolute Besonderheit werden die schon erwähnten 2 Kameras auf der Rückseite sein. Dies gab es bis jetzt kaum und man kann sich auf erste Tests freuen. Die 4,1 MP Kamera nutzt weiterhin die Ultrapixel Technologie, sie besitzt eine 28mm-Brennweite und eine F/2.0-Blende. Ob sich die 2. Kamera bemerkbar macht wird sich zeigen, interessant ist es auf jeden Fall!

Das HTC ONE M8 wird ab dem 4. April verfügbar sein und soll 679 Euro kosten. HTC beginnt also mit einem zeitlichen Vorsprung von einer Woche, das S5 erscheint am 11. April.

Bilder Quelle: The Verge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *