Samsung kündigt Unpacked-Event für den 24. Februar an

unpacked 5 einladung

Wie jedes Jahr gab es auch dieses Jahr wieder wilde Gerüchte zum Vorstellungsdatum des neuen Samsung-Flaggschiffes. So sagte Blogger und Insider Eldar Murtazin sagte bereits im Januar eine mögliche Vorstellung für den 23. Februar voraus, also einen Termin auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Da Samsung die neuesten Modelle der Galaxy S-Serie wie das Galaxy S4 immer auf einem eigenen Event abseits einer Messe vorstellte, erschien dies zuerst etwas unglaubwürdig.

Nun hat Samsung via Twitter jedoch eine Vorstellung in Barcelona bestätigt. Wie das oben eingebettete Bild bestätigt, wird Samsung im „Unpacked 5“-Event ein neues Gerät  vorstellen. Unschwer zu erahnen ist, dass es sich bei diesem noch unbekannten Gerät wohl um das Galaxy S5 handeln wird. Mittlerweile ist das S4 schließlich fast ein Jahr alt und wurde im September bereits durch das Note 3 als Flaggschiff abgelöst. Die wenigen Leaks zum S5 lassen darauf schließen, dass Samsung die Geheimhaltung bisher gut aufrecht erhalten konnte. So sind auch noch keine genaueren Details zum Gerät bekannt, die Hardware sollte aber auf jeden Fall noch mal ein Stück besser sein.

Ob wir zum Beispiel bereits 4 Gigabyte Arbeitsspeicher beim S5 sehen werden? Ich persönlich rechne nicht damit, den meisten Herstellern genügen 2GB immer noch völlig. Es bleibt jedoch abzuwarten, was sich Samsung technisch und auch beim Design wieder einfallen ließ. Man darf gespannt sein. Die Vorstellung wird am 24. Februar ab 20 Uhr live auf dem Samsung Mobile Youtube-Channel übertragen.

via Twitter: @SamsungMobile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *