Update für Windows 8.1 soll den Shutdown-Button zurückbringen

windows 8 shutdown

Mit Windows 8 führte Microsoft die Modern UI-Oberfläche (ehemals „Metro“) ein. Neben dem Desktop stellt sie als schlichtere Oberfläche weniger Bedienelemente auf einmal an und soll so besonders auf Geräten mit Touchscreen die Bedienung erleichtern. Von einigen Nutzer erntete sie jedoch viel Kritik: Sie sei viel zu umständlich, hässlich und nicht zu deaktivieren.

Mit dem ersten größeren Update auf Version 8.1 versuchte Microsoft, einige Fehler auszubessern. Man führte eine Option zum direkten Booten in die Desktop-Oberfläche ein und integrierte auch ein halbherziges Start-Menü. Mit einem nächsten Update möchte man nun eine weitere Option bieten, den Computer auszuschalten und in der Metro-Oberfläche einen direkten Shutdown-Button einfügen.

Bis zum eingeführten Startmenü konnten die Ausschalt-Optionen nur über die Charms-Bar aufgerufen werden. Um dieses zu öffnen, muss der Mauszeiger in der rechten, unteren Ecke nach oben bewegt werden. Nach einem Klick auf „Einstellungen“ taucht dann ein „Ein/Aus“-Knopf auf, der die Optionen Herunterfahren, Standby, Neu Starten und Ruhezustand anbietet. Dieser Button soll nun direkt in die Modern UI-Oberfläche dupliziert werden und dort neben dem Nutzernamen auftauchen.

Auch, wenn sich die meisten Windows 8-Nutzer an den Weg über die Charms-Bar mittlerweile sicherlich schon gewöhnt haben, ist so ein Button sicher eine praktische Neuerung. Vor allem Neueinsteiger dürften den Weg zum Herunterfahren dann auch ohne Google-Suche danach finden.

via Mobiflip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *