Blackberry Messenger ab sofort für Android und iOS verfügbar

Lange hat es seit der Ankündigung gebraucht, eigentlich sollte er noch Ende September erscheinen, nun ist er aber endlich offiziell verfügbar: Die Rede ist vom Blackberry Messenger, der ähnlich wie WhatsApp den schnellen Austausch untereinander ermöglicht. So können zu Textnachrichten unter anderem auch Smilies und Bilder eingefügt werden. Als großer Vorteil gegenüber dem etablierten WhatsApp-Messenger gilt die höhere Privatsphäre, da BlackBerry vor allem auf Business-User fokussiert ist.


Wer es nun gar nicht mehr abwarten kann, sich mit seinen Freunden auf Blackberry, iPhone, iPad und Android-Smartphone zu unterhalten, dem sei allerdings gesagt:

Noch steht der Blackberry-Messenger nicht für alle Nutzer zur Verfügung. In der App gibt es noch eine Warteliste, für die man sich registrieren muss, um den Dienst dann auch wirklich nutzen zu können.

bbm

 

Die App steht für alle iOS-Geräte mit Mobilfunk-Funktion (also iPhone und UMTS / LTE-iPad) mit mindestens iOS 6.0 im App Store zum Download bereit. Der Download via Google Play erfolgt über diesen Link. Der Blackberry Messenger ist grundsätzlich kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *