Patentstreit: iCloud Push-Emails nicht mehr verfügbar

image

Als Motorola Anfang Februar gleich mehrere Patentverstöße Apples geltend machen konnte, bezog sich das Urteil auch auf die Push-Servives von MobileMe und der iCloud.

Apple ist es seitdem rechtlich untersagt, dass Email-Server dieser Dienste ein Gerät über die Push-Methode über neue Emails informieren.

Ab sofort reagiert Apple auf dieses Urteil und schaltet den Push-Service in deutschen Gebieten ab sofort ab. Somit können Emails ab sofort nur noch alle paar Minuten oder manuell abefragt werden, was die Information über eingehende Emails verzögert.

via 9to5mac

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *