Reaktionen zum Tod von Steve Jobs

Nachtrag 18:36 Uhr:

In allen Microsoft-Hauptquartieren hängen die Fahnen heute und morgen auf Halbmast – eine nette Geste, wie ich finde

 

Mit Steve Jobs starb nicht nur der ex-CEO von Apple, sondern auch ein Visionär, ein Weltveränderer und noch vieles mehr. Dementsprechend groß ist auch die Liste der Leute, die um Jobs trauern. Macerkopf.de hat eine Liste der Reaktionen bekannter Persönlichkeiten zusammengestellt. Es zeigt sich, dass selbst Steve Jobs‘ Feinde betrübt über seinen Tod sind und die Streitigkeiten seiner Person unterordnen:

Steve Jobs Familie
Steve starb im engsten Kreise seiner Familie. Für die Öffentlichkeit war er ein Visionär, für uns war er jemand, der seine Familie liebte. Wir danken den vielen Menschen, die im vergangenen Jahr mit ihren Gedanken bei Steve waren.

US-Präsident Barack Obama
Michelle und ich waren sehr betrübt, als wir vom Tod von Steve Jobs erfahren haben. Steve war einer er größten amerikanischen Erfinder, mutig genug, anders zu denken, kühn genug, daran zu glaube, dass er die Welt verändern könne und talentiert genug, um es auch zu tun.

Mark Zuckerberg
Steve, Danke, dass du für mich ein Freund und Mentor warst. Danke, dass du gezeigt hast, dass das, was man erschafft die Welt verändern kann. Ich werde dich vermissen.

Bill Gates
Ich war zutiefst betrübt, als ich von Steve Jobs Tod erfahren haben. Melinda und ich möchten der Familie und Freunde von Steve Jobs unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. Steve und ich sind uns vor 30 Jahren das erste Mal begegnet und wurden Kollegen, Konkurrenten und Freunde.

Larry Page
Ich war wirklich traurig, als ich die heutige Nachricht erhalten haben. Er war ein großartiger Mann, der unglaubliches erreicht hat.

Google gedenkt Steve Jobs mit einem dezenten Hinweis auf der Startseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *