iOS 5 ist da

Soeben hat Apple die fünfte große Version von iOS veröffentlicht, die – iTunes 10.5 vorrausgesetzt – automatisch auf alle iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 3G, iPod Touch 4G, iPad und iPad 2 geladen werden kann. Dazu einfach das iDevice an den Computer anschließen, das Gerät links in iTunes auswählen und auf „Aktualisieren“ bzw. „Nach Updates suchen“ klicken.

•    Mitteilungen
◦    Durch vertikales Streichen vom oberen Bildschirmrand werden alle Mitteilungen in der Mitteilungszentrale angezeigt
◦    Neue Mitteilungen erscheinen kurz am oberen Bildschirmrand
◦    Mitteilungen werden auf dem Sperrbildschirm angezeigt
◦    Durch Schieben des Mitteilungssymbols auf dem Sperrbildschirm nach rechts wird die jeweilige App geöffnet
•    iMessage
◦    Senden und Empfangen einer unbegrenzten Anzahl von SMS-, Foto- und Video-Nachrichten mit anderen iOS 5-Benutzern
◦    Verfolgen von Nachrichten mit Empfangs- und Lesebestätigungen
◦    Gruppennachrichten und sichere Verschlüsselung
◦    Funktioniert über mobiles Datennetzwerk und WLAN*
•    Zeitungskiosk
◦    Zeitschriften- und Zeitungsabonnements werden automatisch auf dem Home-Bildschirm angeordnet
◦    Das Titelbild der neuesten Ausgabe wird angezeigt
◦    Neue Ausgaben werden im Hintergrund geladen
•    Erinnerungen zum Verwalten von Aufgabenlisten
◦    Synchronisierung mit iCloud, iCal und Outlook
◦    Standortbasierte Erinnerungen mit iPhone 4S und iPhone 4 beim Erreichen oder Verlassen eines Standorts
•    Integrierte Unterstützung für Twitter
◦    Nach einmaliger Anmeldung in den Einstellungen können Tweets direkt aus folgenden Apps gesendet werden: Kamera, Fotos, Karten, Safari, YouTube
◦    Zu jedem Tweet einen Standort hinzufügen
◦    Twitter-Profilbilder und -Benutzernamen in „Kontakte“ anzeigen
•    Verbesserte Kamerafunktionen für Geräte mit Kameras
◦    Durch Doppelklicken auf die Home-Taste wird beim iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch (4. Generation) im Ruhezustand der Kurzbefehl für die Kamera aktiviert
◦    Die Lauter-Taste funktioniert als Auslöser
◦    Optionale Rasterlinien zum Ausrichten der Aufnahme
◦    In der Vorschau mit den Fingern ein- und auszoomen
◦    Von der Vorschau direkt zu den Aufnahmen „streichen“
◦    Per Tippen und Halten den Fokus und die Belichtung fixieren. Bei iPad 2 und iPod touch (4. Generation) kann nur die Belichtung fixiert werden
•    Verbesserte Fotofunktionen für Geräte mit Kameras
◦    Fotos zuschneiden und drehen
◦    Rote Augen entfernen
◦    Fotos mit einem Tippen optimieren
◦    Fotos in Alben sortieren
•    Verbesserungen bei Mail
◦    Textformatierung mit Fett-, Kursiv- und unterstrichenen Schriften
◦    Steuerung der Texteinzüge
◦    Namen in Adressfeldern per Ziehen neu anordnen
◦    Nachrichten markieren
◦    Mehrere Nachrichten gleichzeitig als „Markiert“, „Gelesen“ oder „Ungelesen“ markieren
◦    E-Mail-Hinweistöne individuell anpassen
◦    S/MIME
•    Verbesserungen bei Kalender
◦    Jahresansicht auf dem iPad und neue Wochenansicht auf iPhone und iPod touch
◦    Ereignis per Tippen erstellen
◦    Anhänge für Ereignisse anzeigen und hinzufügen
•    Verbesserungen im Game Center
◦    Eigene Fotos für den Game Center-Account benutzen
◦    Eigene Gesamtleistungen mit denen von Freunden vergleichen
◦    Mithilfe von Kontaktempfehlungen von Freunden und deren Freunden neue Game Center-Freunde finden
◦    Mithilfe von individuell angepassten Spielempfehlungen neue Spiele entdecken
•    AirPlay-Synchronisierung für iPad 2 und iPhone 4S
•    Multitasking-Bedienung auf dem iPad
◦    Vier oder fünf Finger zusammenziehen: Home-Bildschirm anzeigen
◦    Nach oben streichen: Multitasking-Leiste anzeigen
◦    Horizontal Streichen: zwischen Apps wechseln
•    Aktivieren und Konfigurieren direkt auf dem Gerät mit dem Systemassistenten
•    Softwareaktualisierungen sind drahtlos (ohne USB-Kabel) verfügbar
•    iCloud-Unterstützung
◦    iTunes in der Cloud
◦    Fotostream
◦    Dokumente in der Cloud
◦    Automatisches Laden von Apps und Büchern; Verzeichnis aller Käufe
◦    Backup
◦    Kontakte, Kalender und Mail
◦    Mein iPhone suchen
•    Neu gestaltete Musik-App für das iPad
•    Stündliche Wettervorhersage
•    Aktiennotierungen in Echtzeit
•    Drahtloses Synchronisieren mit iTunes
•    Verbesserungen bei der Tastatur
◦    Geteilte Tastatur auf dem iPad
◦    Verbesserte Genauigkeit bei der Autokorrektur
◦    Verbesserte Eingabe für Chinesisch und Japanisch
◦    Neue Emoji-Tastatur
◦    Persönliches Wörterbuch für die Autokorrektur
◦    Option zum Erstellen von Kurzbefehlen für häufig benutzte Worte
•    Verbesserungen bei den Bedienungshilfen
◦    Option auf iPhone 4S und iPhone 4, eingehende Anrufe und Hinweise per LED-Blitz zu signalisieren
◦    Benutzerdefinierte Vibrationsmuster für eingehende Anrufe auf dem iPhone
◦    Neue Benutzeroberfläche für die Verwendung von iOS mit Eingabegeräten für Personen mit eingeschränkter Mobilität
◦    Option zum Vorlesen einer Textauswahl
◦    Benutzerdefinierte Elementbezeichnung beim VoiceOver
•    Verbesserungen bei Exchange-ActiveSync
◦    Drahtloses Synchronisieren von Aufgaben
◦    Nachrichten als „Markiert“, „Gelesen“ oder „Ungelesen“ markieren
◦    Verbesserte Offline-Unterstützung
◦    Neue Kontakte von GAL-Diensten sichern
•    Mehr als 1500 neue Entwickler-APIs
•    Fehlerbehebungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *