Neues iPhone und neuer iPod Touch tauchen im Apple Inventar-System auf

nowhereelse.fr

Eine anonyme Person hat sich soeben bei 9to5mac gemeldet und berichtet, dass sie neue Modelle im Apple-internen Inventarsystem gesichtet hat: 3 Modelle tragen den Codenamen N81A – der aktuelle iPod Touch 4G trägt den Code N81, woraus 9to5mac vermutet, dass es weiße iPod Touch-Modelle sein werden. Unter dem Codenamen N90A hat man 2 Modelle gefunden – da das bisherige iPhone 4 unter dem Code N90 zu finden war, vermutet man hier, dass es sich um eine iPhone 4-ähnliche Version handelt, also vermutlich das günstige iPhone 4S. Da man vom iPhone 5 bei 9to5mac größere Hardwareveränderungen erwartet, vermutet man dies unter einer neuen Modellnummer.

Ich frage mich jedoch, wieso Apple beim iPod Touch eine „A“ an die Modellnummer anhängen sollte, um damit nur eine andere Farbe zu kennzeichnen und die selbe A-Endung beim iPhone auf ein Modell mit Hardwareendungen deuten sollte. Ich vermute, eventuell einen leicht verbesserten iPod Touch zu sehen, der dann vielleicht iPod Touch 4S heißen könnte. In 6 tagen wissen wir, was an den Gerüchten wahr ist und was nicht – denn dann stellt Apple das iPhone 5(?) offiziell vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *