Weitere Neuerung in iOS 5 – Spracheingabe


Wie 9to5mac berichtet, wird es in IOS 5 eine weitere interessante Funktion geben (die es bei Android schon gibt): Die Spracheingabe – in iOS 5 wird der Space-Button in der eingeblendeten Bildschirmtastatur nämlich um ein gutes Stück verkleinert, im Platz für einen Spracheingabe-Button zu machen. Drückt man auf diesen, verschwindet die Tastatur und ein großes Mikrofon-Symbol erscheint an der Stelle. B Spracheingabe dürfte für viele eine wichtige Funktion sein, ich werde sie jedoch sicherlich (fast) nie nutzen und hoffe, dass man die Funktion zugunsten der Leertaste in den Einstellungen deaktivieren kann. Vielleicht wird es ja auch möglich sein, die Spracheingabe ebenso wie die Sprachsteuerung mit einem langen Klick auf dem Home-Button zu aktivieren.

 

Hoffentlich funktioniert die Spracherkennung jedoch mit iOS 5 auch besser als die bisherige Sprachsteuerung von iOS 4, bei der problemloses Arbeiten (aus meiner Sicht) fast unmöglich ist,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *