iOS 4.3.4 ist da

update 16.07.2011 9:56 Uhr:

Bitte beachtet auch Nils‘ ausführlichen Kommentar zum Thema „SHSH-Blobs sichern“, so könnt iht bei einem versehentlichen Upgrade auf iOS 4.3.4 wieder auf 4.3.3 downgraden. Diesen findet ihr direkt unter diesem Post. (Eine kleine Anleitung dazu gibt es auch bei unseren Freunden von apfeltech.net)

Es ist mal wieder soweit: Ein kleines Sicherheitsupdate für iOS 4.3 ist da – mittlerweile das Vierte seiner Art. Diesmal dreht sich alles um das Thema Jailbreakfreundlichkeit: Apple hat den Fehler bezüglich Anzeigen schädlicher pdf-Datei noch weiter ausgebaut und einen Jailbreak-Button nun in die Einstellungen integriert – nein, Scherz. Man konnte es sich aber denken, dass Apple den pdf-Fehler, der jailbreakme.com ermöglicht, so schnell wie möglich behebt, denn von Jailbreakern hält Apple ja bekanntlich nicht sonderlich viel. Wie immer gilt also: Wer auf einen Jailbreak angewiesen ist, sollte nicht updaten!

 

Wir können also schon einmal auf den „iOS 4.3.4-Jailbreak nun möglich“-Post freuen, denn eine jailbreaksichere Version gibt es sicherlich nie.

Kommentare

  1. Nils:

    zudem sollte man schnellstens die SHSH-Dateien sichern, solange Apple die jailbreaksicheren SHSH-Dateien von iOS 4.3.3 signiert ! – Apple wird die Signierung der 4.3.3 vermutlich im Zeitraum der nächsten Stunden bis 1-2 Tage stoppen.

    warum SHSH-Dateien sichern ? – weil diese es ermöglichen bei vielen Devices bspw. iPad Wi-Fi bei versehentlichem Update auf 4.3.4 wieder auf 4.3.3 zurückzukehren um diesen wieder mit jailbreakme und Co. zu jailbreaken – wenn man keine SHSH-Dateien der 4.3.3. hat, hat man halt pech und muss warten bis ein neuer Jailbreak erscheint – dieser wird wahrscheinlich mit iOS 5 (erscheint im Herbst – Jailbreak kann aber auch erst Wochen/Monate dannach kommen)kommen, es sei den 4.3.4 lässt sich mit den aktuellen Jailbreak-Tools nach einiger/kleiner Modifikation jailbreaken

    Benötigt wird TinyUmbrella –> http://thefirmwareumbrella.blogspot.com/

    Alternativ, hat man/oder betätigt man sofort nach dem Jailbreak in Cydia den „Make my life easier“ Button, der die SHSH-Dateien dann automatisch auf Sauriks Server sichert

    oder iFaith (welche die SHSH-Dateien der momentanen iOS sichert) –> http://ih8sn0w.com/index.php/products/view/ifaith.snow

    Apple bietet ab sofort nur noch die 4.3.4 über ihre Server als Download an, wer dennoch die 4.3.3 sucht, wird hier fündig –> http://www.getios.com/

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *