[Zusammenfassung] iOS 5


Quelle: engadget

Diese Liste wird während der Keynote noch aktualisiert:

  • bisher 14 Milliarden App-Downloads
  • 200 neue Features
  • über 1500 neue APIs

 

  • Neues Benachrichtigungssystem:
  • von oben nach unten streichen öffnet eine Liste aller Benachrichtigungen
  • bei neuen Benachrichtigungen: kleines Popup oben wie bei Internet-Tethering und Anrufen im Hintergrund
  • funktioniert auch im Lock-Screen

 

  • Newsstand:
  • besseres Verwalten von Zeitungen
  • Home-Screen Icon, Klick funktioniert wie Ordner mit allen abonnierten Zeitungen

 

  • Twitter-Integration:
  • Zum Beispiel in Kamera-App, Safari und Maps
  • dort können Tweets sofort gesendet werden

 

  • Safari-Update:
  • Reading-List: Websites können für später markiert werden
  • Integration von Tab-Leiste oben im Bildschirm

 

  • Reminders:
  • Notiz-Funktion
  • Es können Ort festgelegt werden für eine Benachrichtigung

 

  • Kamera-Update:
  • Es gibt nun direkt auf dem Lock Screen einen Kamera-Button (neben dem Unlock-Slider)
  • Lautstärke-auf-Taste kann zum Schießen von Fotos verwendet werden
  • Foto-Bearbeitung eingebaut: Drehen, Spiegeln, Rote-Augen-Enfternen … direkt in der Fotos-App

 

  • Mail-Update:
  • Rich-Editor direkt in der App (z.B. Größe von Text verändern)
  • Mails lassen sich für später markieren
  • cool: eingebautes Wörterbuch zum Beispiel für Fremdwörter mit Erklärung des Begriffs
  • Tastaturen lassen sich trennen

 

  • Drahtlosfunktionen (PC free):
  • iPhone lässt sich ohne PC aktivieren, direkt über das Gerät
  • kleinere Software Updates direkt over-the-air

 

  • Game Center
  • man kann Highscores der Freundes-Freunde sehen
  • es lassen such nun Freunde und Spiele empfehlen
  • Spiele direkt über das Game Center downloaden

 

  • iMessage:
  • lässt sich zwischen allen iDevices nutzen
  • Chat, Austausch von Bildern und vieles mehr
  • kabelloses Übertragen des Bildschirms eines iPad 2 direkt auf den Fernseher

 

  • Sonstiges:
  • im App Store sieht man nun eine Liste aller mit dem Account gekauften Apps

Verfügbarkeit:

Ab Herbst 2011

erhätlich für iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 3G, iPod Touch 4G, iPad und iPad 2

Fazit:

Insgesamt sehr gelungene Updates, meiner Meinung nach ein wesentlich größerer Sprung als noch von iOS 3 zu iOS 4 – Apple hat gelernt.

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *